Adler Apotheke Schneeberg
Inhaber: Thomas Freudewald
Markt 27, 08289 Schneeberg


Telefon: 03772 22279
Telefax: 03772 373667

http://adler-apotheke-schneeberg.de

Tradition und Können Adler Apotheke
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Nützliche Tipps

Tipps zu Ihrer Gesunderhaltung.

01. Dezember 2021Krabbelt es im Haar?

An Kopfläusen kommen gerade Kita- und Schulkinder kaum herum. Die lästigen Krabbeltiere verschwinden nicht von allein, sondern müssen behandelt werden. Dafür gibt es verschiedene Läusemittel, entweder auf pflanzlicher, chemischer oder auf Silikonölbasis. Nach der Anwendung steht noch das zeitaufwändige Kämmen der Haare mit einem speziellen Läusekamm an. Unerlässlich ist außerdem die zweite Behandlung mit einem der Mittel nach neun bis zehn Tagen, um auch neu geschlüpfte Larven aus abgelegten Eiern loszuwerden. In der Apotheke beraten wir Sie gern zu unterschiedlichen Läusemitteln und der richtigen Anwendung.

15. November 2021Ab nach draußen!

Während der Coronapandemie, vor allem während der Lockdowns, mussten Kinder auf Vieles verzichten – auch auf das Spielen draußen. Statt sich in freier Natur zu bewegen, verbrachten Kinder mehr Zeit vor Bildschirmen. Das könnte dazu beitragen, dass mehr Kinder kurzsichtig geworden sind. Dagegen hilft: Raus ins Freie!

01. November 2021Kann man abgelaufenen Tee noch trinken?

An kalten Tagen wärmt man sich gerne mit einem leckeren Tee. Doch was macht man mit Tees, deren Mindeshaltbarkeitsdatum über den Sommer hinweg abgelaufen ist? Wenn sie richtig gelagert sind, sind sie meist noch genießbar, verlieren jedoch häufig Aromastoffe.

15. Oktober 2021Sauna trotz Herzkrankheit?

Für Menschen, die unter Bluthochdruck, Rhythmusstörungen, Herzschwäche oder vergleichbaren Krankheiten leiden, kann ein Saunagang riskant sein. Durch die Sauna-Hitze wärmt sich der Körper stark auf. Das Blut im Herz-Kreislaufsystem nimmt die Wärme auf und transportiert diese durch die Hautgefäße nach außen. Gesunde Herzen kommen damit gut zurecht. Für kranke Herzen ist diese Mehrbelastung sehr anstrengend. Plötzliches Abkühlen im kalten Wasser bringt den erhitzten Körper dann schnell an seine Grenzen. Patienten mit Herzbeschwerden ist daher zu raten, sich durch lauwarmes Duschen abzukühlen. Wichtig ist, dass sie für Sauna-Besuche vorher vom Kardiologen grünes Licht bekommen.

https://adler-apotheke-schneeberg.de/N%C3%BCtzliche_Tipps

© Adler Apotheke Schneeberg, simpilio® Internetagentur

Einwilligungen verwalten